Ein Natur- und Selbst-Erfahrungstag zur Ent-Faltung und Ent-Wicklung

Termin: 13. April 2024, 10.00 – 19.30 Uhr
(Ende mit gemeinsamem Abendessen)
Leitung: Dr. Annika Frech, Biologin, und Susanne Schirmer
Ort:
Wurzelhaus in Fischbeck
Kosten: 125,- Euro,

Mittagessen, Kuchen, Abendessen und Getränke sind inklusive
Teilnahmebedingungen hier

Außerdem:
Kräuterwanderung am Hohenstein
am nächsten Tag, dem 14. April 2024
(siehe unten)

Drinnen & draußen, mit viel gutem Essen, Meditationen,
spannenden Erzählungen vom Leben und kräftigender Erdung

Wohinein begeben wir uns, wenn wir uns ent-wickeln?
Dieses Seminar lädt dazu ein, den Raum, den uns das Leben zur Verfügung stellt zu erkunden. Unseren Lebensraum, in dem wir uns so selbstverständlich bewegen, dass wir ihn nur selten bewusst wahrnehmen.

Doch jetzt im Frühling macht ihn die Natur sichtbar, wenn Kräuter und Bäume ihre Blätter erneut in diesem Raum ent-falten, können wir seine Kraft spüren und für uns nutzen.

Nimm dir Zeit für das, was dich stärkt:
Wir tauchen ein in die Vernetzheit alles Lebendigen und erleben sie als tragfähige Grundlage unserer Existenz, trotz aller Umstände, die dieses Netz derzeit bedrohen.

Mit achtsamer Naturerfahrung, Meditationen, lebendigem Wissen und Staunen geht es um Anbindung und darum, das Leben tiefer zu verstehen. Während der gemeinsamen Mahlzeiten ist viel Zeit, das neu Erfahrene in sich
aufzunehmen und auf vielfältige Weise Kraft zu schöpfen.
Alles unter dem Motto:
Vom Denken (und bloßen Verstehen) zum WAHRNEHMEN!

Dr. Annika Frech
Biologin mit Schwerpunkt
Waldökologie und Naturschutz,
Wald-Gesundheitstrainerin

Susanne Schirmer
Heilpraktikerin, Dipl.-Sozialarbeiterin,
Homöophatische
Gesprächstherapie u.v.m.

Rein ins grüne Wunder: Kräuterwanderung mit Picknick


Termin: Sonntag, 14. April 2024, 11:00 – 15:00 Uhr
Ort: Nähe Hohenstein im Süntel (Treffpunkt wird nach Anmeldung bekannt gegeben
Kosten: 35,- Euro, Kinder 10,- Euro
(inklusive Überraschungsmitnehmsel!)
Leitung: mit Annika Frech und Biggi Neugebauer
Anmeldung entweder gleich mit der Seminaranmeldung oder auch unabhängig davon unter:
frech(at)waldmachtstark.de

Fülle genießen und einfach in der Natur sein! – Am Sonntag nach dem Seminartag laden Annika und Biggi als kundige Kräuterkennerin ein zu einem entspannten Spaziergang durch die sprießende Pracht in Wald und Wiesen im Süntel.
Besonderes Augenmerk wird auf den essbaren Kräutern liegen. Einige davon verarbeiten wir gleich zu Kräuterbutter. Die verspeisen wir dann gemeinsam bei einem ausgedehnten Picknick mit frischem Brot und Frühlings-Quellwasser.

Biggi Neugebauer
Kunsttherapeutin und
Coach für essbare Wildpflanzen
nach Dr. M. Strauß